ÖSKB - Österreichischer Sportkegel und Bowling Verband
Home / News
Der Präsident
ÖSKB Infos
Nationalmannschaft
Bundesleistungszentrum
ÖSKB Anti Doping
Jahressportprogramm
Superliga / Bundesliga
Nationale Bewerbe
Internationale Bewerbe
Rekorde
links
Archiv
Web Site Button by Vista-Buttons.com v5.7
 
ÖSKB - Österreichischer Sportkegel und Bowling Verband
 aktuelle Rundenergebnisse  
 

Struktur in den Ländern des ÖSKB – Leistungssport

 

Situation (was ist möglich)

In allen Landesverbänden des ÖSKB wurden die Ansprechpartner festgelegt; sie halten die Verbindung zwischen dem Sport im Nachwuchsbereich Vereien – Laneverband – ÖSKB.

 

Nachwuchsstützpunkte in den Ländern

Ein wichtiger Schritt ist das regelmäßige Training unserer jungen Sportler in ihren Klubs; der Betreuer (auch ohne Lizenz) hat dabei eine wichtige Aufgabe zu lösen:

*

eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Ansprechpartner und den Betreuern in den Klubs ist die Voraussetzung für eine kontinuierliche Entwicklung der jungen Sportler im Landesverband

*

Möglichkeiten der Auszeichnung bzw. der Übergabe eines Honorar sollten durch Klubleitung und Land geprüft werden

*

durch Wettbewerbe auf Landes- und ÖSKB-Ebene können wir die Sportler für eine Erhöhung des Trainingsumfanges begeistern


1 x wöchentliches Training = Leistungserhaltung
2 x und mehrmaliges Training = Leistungssteigerung


*

Einbeziehung der Schule (wo die Möglichkeit besteht) bilden eine gute Grundlage zur Gewinnung von jungen Sportlern; das regelmäßige Training im Klub (Klubleben) bilden dafür die Grundlage

 

Struktur in den Ländern des ÖSKB

Landeskader (LK)
Talentförderung sollte mit der Aufnahme in den Landeskader beginnen; auf der Grundlage der finanziellen Möglichkeiten des Landes müssen Maßnahmen zur weiteren Förderung der Landestalente geplant und durchgeführt werden.

Die Talente des Landes stehen automatisch unter Beobachtung des ÖSKB Trainerrates; in enger Zusammenarbeit zwischen dem Ansprechpartner des Landes und dem Trainerrat werden die Talente bei vorhandenem Leistungsvermögen in die Gruppen des ÖSKB-Leistungssports aufgenommen.



Bundeskader (BK)

Wir unterteilen die Bundeskader in drei Gruppen:

1. WM-Kader (wird in die Vorbereitung auf die WM einbezogen)
2. Kader steht unter Beobachtung (Sprung in die Gruppe 1 ist möglich)
3. Die Entwicklung des Kaders wird beobachtet (Schule, Beruf, Leistung usw.)

Entstehen für diese Kader durch zusätzliche Trainingseinheiten Kosten, werden diese durch den ÖSKB übernommen (Reisekosten, Bahnmiete, Honorarkosten usw.). Zuständig für die Kontrolle ist der Trainerrat. Eine ähnliche Vorgehensweise ist auf Landesebene möglich.

 

Struktur in den Ländern des ÖSKB

Situation (was müssen wir tun)

1.

Als Ansprechpartner des Landes besitzt Du die Mitgliederliste Deines Landes

* diese Sportler besitzen die Möglichkeit in naher Zukunft in unseren Nationalmannschaften zu spielen

2.

Vom Trainerrat bekommst Du eine Liste mit der Zuordnung der Bundeskader zu den Gruppen 1, 2 und 3. (Kaderliste Homepage)

3.

Eine Beratung mit Deinen Betreuern der Nachwuchsstützpunkte sollte durchgeführt werden (Wettbewerbe auf Landesebene, Arbeit mit den Landeskadern, Unterstützung bei der Trainingsarbeit im Klub, Mitgliedergewinnung). Zu dieser Beratung kann ein Mitglied des ÖSKB-Trainerrates eingeladen werden.

4.

Die Planung eines Lehrganges zur ÜL-Ausbildung sollte vorgenommen werden (in Abstimmung und Unterstützung mit dem Lehrbeauftragter des ÖSKB Bernhard Geisler).

5.

Bei einer Nominierung in den WM-Kader sollten die Sportler des Landes durch eine Betreuung unterstützt werden.

Anna Martiskova
Bundestrainerin ÖSKB

ÖSKB - Österreichischer Sportkegel und Bowling Verband
 aktuelle Tabellenstände  
ÖSKB Schriften
ÖSKB Formulare
ADE & Ärztliche Atteste
Sekretariat
 Kontakte  
Impressum

 
 01.01.1970 - 29.04.2018
ÖM Ü50/Ü60 Damen/Herren
WM-Lehrgang U23
 30.04.2018 - 06.05.2018
WM-Lehrgang Allgemeine Klasse
 
 07.05.2018 - 13.05.2018
Relegation Herren
Relegation BL Damen
 14.05.2018 - 19.05.2018
Weltmeisterschaft U23
 
 14.05.2018 - 20.05.2018
ASKÖ und Union-BM
 
 20.05.2018 - 26.05.2018
Einzel Weltmeisterschaft